head-254866_1280

Vorlesung “Medizintechnik”
Klassische Medizintechnik wie z.B. das Röntgen beinhaltet immer mehr IT und klassische IT hat immer mehr Auswirkungen auf die Medizintechnik. Aus diesem Grund – und weil es später im Beruf hilfreich ist, wenn man ungefähr weiß wie ein MRT funktioniert – lernen die Studierenden hier neben den bildgebenden Verfahren wie Röntgen, Ultraschall, MRT, CT, Szintigraphie und PET auch die Funktionsweise von herznaher Medizintechnik wie z.B. EKG, Defibrillator, Schrittmacher und LVAD.